Logo-transparent

Basisseminar Tierkommunikation

Finde die Ebene mit der Du mit Tieren in Kontakt trittst und
ihre Botschaften besser verstehst

Erlerne an einem Wochenende die Grundlagen für gegenseitiges Vertrauen zwischen Mensch und Tier

Birgit
Haufer

Deine Gastgeberin hat mit der Gabe, mit Tieren auf der Ebene der Intuition zu kommunizieren vielen Menschen dabei geholfen, harmonischer mit ihrem Tier zu leben.

Wie funktioniert Tierkommunikation?

Tiere kommunizieren auf vielschichtiger Weise mit uns. Über Laute, Mimik, Gesten und Berührungen tun sie das schon jetzt mehr oder weniger erkennbar.

Es gibt jedoch noch eine weitere Ebene, über die wir Kontakt aufbauen können, unsere Intuition. Die Tiere nutzen ihre Intuition ständig, bei uns ist sie häufig durch den Verstand überlagert. Mit dieser Intuition beginnt die eigentliche. telepathische Kommunikation.

In der Tierkommunikation geht es darum, über Bilder, Gefühle oder Botschaften eine Verbindung zu dem Tier aufzubauen, Informationen zu übertragen und zu empfangen, was auch über weite Distanz möglich ist.

Gefühle wahrnehmen

Fühle Dich ins Tier hinein und erkenne die Ursachen seines (Fehl-)Verhaltens

Vertrauen
gewinnen

Wenn sich Dein Tier verstanden fühlt, lernt es, Dir zu vertrauen und Eure Bindung wird gestärkt

Harmonischer
leben

Gewonnene Sicherheit und gestärktes Einverständnis erleichtern das Zusammenleben

Was bringt Dir das Seminar?

Was erwartet Dich im Seminar?

1. Tag:

– Einführung in die Kommunikationsebene der Tiere, Begriffsdefinitionen und Anwedungsmöglichkeiten

– Kennenlernen und Erfühlen unserer unterschiedlichen Informationskanäle

– Die 7 Hauptchakren bei uns und unserem Tier, Chakrenreinigung und erste intuitive Übung

– Die richtigen Fragetechniken anwenden, um bis zum Kern vorzudringen und dann auch gleich zu harmonisieren

– Betrachten des gemeinsamen Feldes von Besitzer und Tier und das Lösen von Blockaden auf beiden Seiten

2. Tag:

– Körperreise mit unserem eigenen Krafttier, um die Sinnesorgane der Tiere kennenzulernen

– Durch unsere “neue Sichtweise” fällt es uns leichter Verhaltensweisen unserer Tiere zu verstehen

– “Einfühlen” in das Tier um dadurch auch Schmerzen oder Blockaden zu erkennen

– Eine spezielle Technik, um effizient und schnell jederzeit intuitiv eine Ja-Nein Antwort zu erhalten

WooCommerce-Produktbild

Die nächsten Termine


07. und 08.11.2020
jeweils
10:00 - 17:00 Uhr

Seminarhaus Mahanbir, Zum Roden 13, 31275 Lehrte/Aligse

Beitrag: 369 €

Adresse

Zentrum für Lesen im Morphischen Feld und Tierkommunikation Graudenzer Weg 15 30659 Hannover

Kontakt

birgit.haufer@morphischesfeld-und-tierkommunikation.de

0511 45920677